Notice: Trying to get property of non-object in /var/www/web27943793/html/wp-content/plugins/wordpress-seo/frontend/schema/class-schema-utils.php on line 26
Chose English language

Érard Frères 1822

Informationen

Datum: 1822

Herkunft: Paris

Seriennummer:

Dieses elegante kleine Empire-Tafelklavier von Érard Frères wurde 1822 in Paris gefertigt. Der Korpus des Instrumentes und die dazu passenden originalen Beinen sind aus Mahagoni, mit Intarsien und aufwändigen Bronzen verziert. Das Vorsatzbrett ist signiert mit:

„Érard Frères

Facteurs de Forte-piano et Harpes du Roi

de ses menus plaisirs,

de la cour impériale de Russie,

de S.A.S. Monseigneur le Duc d’Orléans et de sa famille

Rue du Mail No. 13 et 21 à Paris 1822″

Die originale Tastatur hat einen Umfang von 6 Oktaven (FF – f4). Die Untertasten sind mit Elfenbein belegt und die Obertasten aus Ebenholz. Auf dem Resonanzboden befindet sich neben dem Steg die originale handschriftliche Signatur mit der Seriennummer. Das Tafelklavier verfügt über zwei Pedale für Dämpfungsaufhebung und Laute. Dieses Instrument besticht (neben seinem Klang) durch seine kleine Größe und die eleganten Säulenbeine im Empirestil mit Messingverzierungen.

 

Detaillierte Informationen über die Firma Érard Frères finden Sie in den Publikationen hier!

 

 

Weitere erhaltene Instrumente von Érard Frères:

  • 1805 Tafelklavier (No. 6447) – Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, Deutschland
  • 1823 Tafelklavier (No. 11492) – Cité de la Musique Paris, Frankreich

 

 

Länge: 148 cm

Breite: 58 cm

Höhe: 23 cm

Umfang: 6 Oktaven (FF - f4)

Mechanik: second action, Einzeldämpfer

Pedale: 2 Pedale – Dämpfung, Laute

Signatur: "Érard Frères
Facteurs de Forte-piano et Harpes du Roi
de ses menus plaisirs,
de la cour impériale de Russie,
de S.A.S. Monseigneur le Duc d'Orléans et de sa famille
Rue du Mail No. 13 et 21 à Paris 1822"